//Arbeitsweise
Arbeitsweise 2017-05-27T13:05:18+00:00

Unsere Arbeitsweise: Wie wir arbeiten

Ergotherapie, Margret Muth-Köhne, Senden, Münster

Unsere Basis

Selbstbestimmt handeln, sich sinnvoll betätigen und am Leben teilhaben zu können sind Grundlagen für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität.
Unser Anliegen in der ergotherapeutischen Behandlung ist es, unseren Klientinnen und Klienten dazu zu befähigen, Ihren Alltag wieder für sie zufriedenstellender zu meistern.

Alle ergotherapeutischen Maßnahmen zielen darauf ab, den betroffenen Menschen größtmögliche Selbstständigkeit, Selbstbestimmung und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Ergotherapie, Margret Muth-Köhne, Senden, Münster

Wen wir behandeln

Wir unterstützen Menschen aller Altersgruppen, die in Ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Einschränkungen der Handlungsfähigkeit können unterschiedliche Ursachen haben, wie etwa eine Erkrankung oder besondere, belastende Lebensumstände.

Im täglichen Leben können sich Einschränkungen und Krankheitssymptome beispielsweise auf folgende Bereiche auswirken:

Selbstversorgung: Eigene körperliche Versorgung, Mobilität und die Regelung persönlicher Angelegenheiten
Freizeit: Ruhige Erholung, aktive Freizeit und das soziales Leben
Produktivität: Bezahlte oder unbezahlte Arbeit, Haushaltsführung sowie Schule und/oder Spiel
Ergotherapie, Margret Muth-Köhne, Senden, Münster

Schwerpunktmäßig sind wir in folgenden (medizinischen) Fachbereichen tätig:

  • Geriatrie und Gerontopsychiatrie
  • Neurologie
  • Pädiatrie

Darüber hinaus decken unsere Praxisleistungen folgende Bereiche ab:

  • Psychiatrie/Psychosomatik
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Palliativversorgung
  • Orthopädie/ Rheumatologie
  • Gemeinwesenorientierte Ergotherapie
Ergotherapie, Margret Muth-Köhne, Senden, Münster

Unsere Ziele

Wir möchten Menschen in deren persönlichen Umwelt in der Durchführung von Betätigungen, die für Sie von Bedeutung sind, stärken. Dies können Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität oder Freizeit sein.

Ziele die wir verfolgen:

  • Handlungsfähigkeit im Alltag
  • gesellschaftliche Teilhabe
  • eine Verbesserung der Lebensqualität
Ergotherapie, Margret Muth-Köhne, Senden, Münster

Wie wir arbeiten

Wir arbeiten…klientenzentriert

Wir sehen den Menschen als Experten für seinen persönlichen Alltag- alle Schritte in der Behandlung werden in gemeinsamer Entscheidungsfindung auf die Bedürfnisse unserer Klient /-innen abgestimmt.

Wir arbeiten…betätigungsorientiert

Die als sinnvoll erlebten und individuell bedeutsamen Betätigungen und Aktivitäten der Klient /-innen sind Inhalt und Gegenstand der Therapiestunden.

Wir arbeiten…kontextbezogen

Wir setzen in der konkreten Lebenswelt unserer Klient /-innen an und beziehen bei Bedarf die Bezugspersonen in den Behandlungsprozess ein.

Ergotherapie, Margret Muth-Köhne, Senden, Münster

Wir arbeiten…evidenzbasiert

Um unseren Klient /-innen die jeweils wirksamsten Methoden in der Behandlung anbieten zu können, nutzen wir aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, anerkannte ergotherapeutische Diagnoseinstrumente und zeitgemäße Behandlungsverfahren.

Wir arbeiten…interdisziplinär

In Abstimmung mit unseren Klient/-innen sind wir im engen Kontakt zu allen am Behandlungsprozess Beteiligten (Haus- oder Fachärzt/-innen, Seniorenheime, Kindergärten, Physiotherapeuten…).

Wir beraten über weiterführende Unterstützungs- und Behandlungsmöglichkeiten  und vermitteln bei Bedarf die Kontaktaufnahme. Diese können sein:

  • Beratungsstellen
  • Unterstützungsangebote für Familien (Nachbarschaftshilfen, Familienentlastender Dienst, etc.)
  • Institutionen (Pflegeeinrichtungen, Schulen, Kindergarten, etc.)
Ergotherapie, Margret Muth-Köhne, Senden, Münster

Was wir tun

Gemeinsam mit unseren Klient /-innen analysieren wir deren Situation, setzen alltagsrelevante Ziele, planen passende Lösungswege, setzen diese in den Therapiestunden um und evaluieren die Ergebnisse.
Lösungswege“ in der Ergotherapie können dabei sein:

  • konkrete Aktivitäten und Betätigungen zu üben und/oder anzupassen
  • individuelle Bewältigungs- und Kompensationsstrategien zu entwickeln die Umwelt-wie z.B. die Wohnung oder den Arbeitsplatz-bedarfsorientiert anzupassen
  • die für die Betätigung notwendigen Fertigkeiten (wieder-) zu erlernen oder
  • Funktionen (wieder-) herzustellen
  • Klient /-innen und/oder deren Bezugspersonen zu beraten oder zu schulen
  • eigene Ressourcen (wieder-) zu entdecken und einzusetzen